• Projektförderung

    Fördern bedeutet, dass Menschen, die sich die Angebote der Projektpartner nicht leisten können, von uns finanziell unterstützt werden.

    Jedes Jahr werden Projekte und Angebote auf deren Inhalte und Qualität geprüft. Die ganzheitliche Sichtweise auf das Kind bzw. die Eltern ist uns sehr wichtig. Durch das vielfältige Angebot können wir in vielen Situationen gezielt helfen!

    Projektpartner werden

    Um den Kindern und Eltern ein bunt gemischtes und qualitativ hochwertiges Angebot bieten zu können, arbeiten wir mit selbständigen, professionellen Dienstleistern, wie LerntrainerInnen, KinesiologInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, PsychologInnen und SozialarbeiterInnen zusammen.

    Sie möchten ein Projekt umsetzen oder haben ein bestehendes Projekt, das zu unserem Leistungsspektrum passt? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

    2019 fördern wir folgende Projekte:

    Lernbegleitung

    Au (Marga Muxl-Moosbrugger), Bregenz (Mag. Barbara Tuerr, Karin Paiser), Egg (Manuela Lang), Feldkirch (Claudia Peyer, Margit Hinterreiter, Elisabeth Geier-Förster, Astrid Liepert), Hohenems (Sandra Paiser, Mag. Dr. Jeannette Bell), Ludesch (Andrea Pfleger), Lustenau (Andrea Kaltenbrunner, Dipl. Kff. Patrizia Pozzera), Mäder (Christine Pfeifer), Nenzing (Julia Marte-Schwald), Schwarzach (Jolanda-R. Bechter, Yvonne Kaltenberger)

    Kunsttherapie

    le petit atelier

    Manuela Malin (www.lepetitatelier.at)

    Elterncoaching

    Unterland (Nicole Lissy-Janscó, MMag. Yvonne Kaltenberger)
    Oberland (Margit Hinterreiter, UrsulaBreuss)

    Zirkusprojekt für Kinder in Bregenz

    Michael Weiß

    Lern- und Erlebniswochen (mit Tieren)

    l.e.b.

    Julia Marte Schwald (www.leb-v.at)

    Lernclub 07

    kick mit FC Lustenau

    Thomas Sperger (www.kickmit.at)

    Defendo

    Sandra Scherlin (www.defendo.at)

    Stilsicher

    Stilsicher Farbtypberatung

    Daniela Erath-Mohr (www.stilsicher-erath.at)

  • Ihre Vorteile als Projektpartner:

    • Kinder und Erwachsene, die sich Ihr Angebot nicht leisten können, werden von uns finanziell unterstützt
    • Projektvorstellung als öffentliche Veranstaltung
    • Vernetzung mit anderen Projektteilnehmern
    • Veröffentlichung Ihres Angebots auf unserer Homepage
     
    Wir helfen Ihnen gerne bei der Realisierung, Umsetzung und Antragstellung!